Fortsetzung des SommerWanderKinos 2021: Planungen starten jetzt

In Zeiten weiterhin geschlossener Kinos setzt das Land Hessen auf Open-Air-Kultur. Als Teil des Kulturpaktes II, das ein Volumen von insgesamt 30 Millionen Euro umfasst, werden unter dem Titel “Ins Freie!” auch Open-Air-Kinos gefördert und Veranstaltungen bezuschusst.

“Ins Freie!” unterstützt den Aufbau neuer und die Erweiterung bestehender Open-Air-Veranstaltungsformate sowie pandemie-kompatibler Pop-Up-Spielstätten. So sollen zusätzliche Kulturveranstaltungen im Freien ermöglicht werden, die im Sommer mit großer Wahrscheinlichkeit unter Einhaltung der Hygieneregeln stattfinden können.

Die Abwicklung dieses Förderprogramms wird über das Film- und Kinobüro Hessen laufen, das mit der Organisation des kinoSommer hessen über langjährige Erfahrungen mit sommerlichen Kinoveranstaltungen verfügt. Mit dem ebenfalls vom Film- und Kinobüro betreuten SommerWanderKino Hessen gab es schon im letzten Jahr unter Corona-Bedingungen Open-Air-Kino an vielen hessischen Orten. Das coronabedingte Sonderprojekt wird in diesem Jahr fortgesetzt und ersetzt auch 2021 den kinoSommer hessen.

Die Planungen für das diesjährige SommerWanderKino Hessen beginnen ab sofort. Kinos, Kommunen und andere Interessierte können sich per Formular als E-Mail an swk2021@film-hessen.de an das Film- und Kinobüro Hessen wenden. Alle Infos zum Projekt sind in den FAQs auf der SommerWanderKino-Webseite nachzulesen. Die Termine werden veröffentlicht, sobald diese feststehen.

Informationen zu den Brückenstipendien, die ebenfalls Teil des Kulturpakets II sind, finden Sie hier und hier.